Pages: Prev 1 2 3 ...7 8 9 10 11 12 13 ...49 50 51 Next

Die Pfalz goes PINK!

23. März 2012

Eine Reise in die Pfalz zur Mandelblütenzeit ist ein Erlebnis für alle Sinne: Überall grünt und blüht es, die milde Frühjahrssonne strahlt mit dem rosaroten Blütenmeer um die Wette und süßer Mandelbaumduft erfüllt die Luft. Die ganze Region stimmt sich mit fröhlichen Festen, kulinarischen Gaumenfreuden rund um die Mandel und tollen Arrangements auf die Mandelblütensaison ein. Und die Winzer öffnen ihre Pforten und laden Gäste ein, den neuen Wein zu kosten. Auch Kulinarisch hat die Region schon im Frühjahr einiges zu bieten, denn die Köche in den Restaurants, Weinstuben und Gasthöfen verwöhnen die Gäste der Südlichen Weinstrasse früher als anderswo in Deutschland mit kreativen Spargelgerichten, Kreationen aus essbaren Wildkräutern wie Bärlauch oder Löwenzahn, den ersten wirklichen Freilandsalaten und vielen Spezialitäten rund um die Mandel.

DWI berichtet: Trockene Weine weiter im Trend

19. März 2012

Die Deutschen bevorzugen zunehmend trockene Weine. Seit dem Jahr 2000 ist der Anteil der trockenen Qualitäts- und Prädikatsweine von 34 auf 41 Prozent gestiegen. Die Weine der halbtrockenen Geschmacksrichtung nahmen im gleichen Zeitraum leicht von 21 auf 23 Prozent zu. Dies teilte das Deutsche Weininstitut (DWI) nach Angaben der Qualitätsweinprüfstellen aus den 13 deutschen Anbaugebieten mit.
 

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr hierzulande 133.000 verschiedene Weine mit einem Gesamtvolumen von 7,5 Mio. Hektolitern qualitätsgeprüft. Sie unterteilen sich in 89 Prozent Qualitätswein und elf Prozent Prädikatswein. Der Weißweinanteil belief sich 2011 auf 59 Prozent, die Rotweine machten 31 Prozent der Qualitäts- und Prädikatsweinproduktion aus. Die verbleibenden elf Prozent kamen als Roséwein auf den Markt.

Weine vom “Wandernden Winzer” im WASGAU Weinkeller

13. März 2012

Das Weingut Stachel besteht seit Generationen im Familenbetrieb und bewirtschaftet im südpfälzischen Maikammer 15 Hektar Reben. Erich Stachel ist seit Jahrzehnten erfolgreicher Winzer. Den größten Teil seines Lebens hat er im Weinberg verbracht und konnte seine Erfahrung und Leidenschaft des Weinmachens an seinen Sohn Matthias weitergeben.
Durch den Einstieg des Sohnes Matthias kann der Naturliebhaber sich etwas mehr seinen Hobbys widmen … Marathonlaufen und Bergsteigen. In der aktuellen Ausgabe des Pfalz-Magazin finden Sie ein interessantes Interview mit dem Mitt-Sechziger, in dem er von seinen Berabenteuern berichtet.

Pages: Prev 1 2 3 ...7 8 9 10 11 12 13 ...49 50 51 Next